Welche Aufgaben und Kompetenzen hat ein Compliance Officer? Compliance Beauftragte oder auch Compliance Officer sind für das Compliance Management im Unternehmen verantwortlich. Der Compliance Officer entlastet die Geschäftsführung bei dessen Aufsichts- und Kontrollpflichten.

Für die Einrichtung eines prüfungssicheren Compliance Management übernimmst Du als Compliance Officer folgende Aufgaben:

  1. Als Compliance Officer überwachst Du die Einhaltung des relevanten Gesetze, einschließlich der Vorgaben aus dem Legal Inventory des Unternehmens zum Compliance Management.
  2. Als Compliance Officer berätst und unterrichtest Du die Unternehmensleitung hinsichtlich bestehender Pflichten zum Compliance Management und bist zuständig für die Kommunikation mit Aufsichtsbehörden.
  3. Ausgewählte Prozesse kontrollierst Du stichprobenartig, risikoorientiert und in angemessenen Zeitabständen auf ihre Compliance-konformität.
  4. Als Compliance Officer übernimmst Du Deine Aufgaben weisungsfrei und unter Anwendung des erforderlichen Fachwissens.
  5. Du berichtest unmittelbar an die Unternehmensleitung.

Was muss ich als Compliance Officer machen? S&P Online Lehrgang online buchen. Bequem und einfach mit dem Seminarformular online und der Produkt Nr. Z14

 

Was muss ich als Compliance Officer machen? S&P Online Lehrgang

Seminartag 1 – Was muss ich als Compliance Officer machen? S&P Online Lehrgang

Schnittstellen zu Auslagerungen AT 9 MaRisk und Anpassungsprozesse AT 8 MaRisk

  • Optimales Zusammenspiel mit dem zentralen Auslagerungsbeauftragten gestalten:
    o Neue Dienstleistersteuerung AT 9.7 mit Risikoanalyse und neuem Auslagerungsbericht
    o Compliance-Beauftragter als zentraler Auslagerungsbeauftragter?
  • Pre-Outsourcing Analyse nach MaRisk AT 9 und EBA-Leitlinien:
    o Mindestanforderungen an die Due Diligence Prüfung eines künftigen Dienstleisters:
    o Wann muss zwingend eine Einstufung als kritische / wesentliche Auslagerung erfolgen?
  • Worauf hat der Compliance Officer bei Anpassungsprozessen AT 8 MaRisk zu achten?
  • AT 8.1 MaRisk: Jährlichen Neue Produkte-Check sicher integrieren

Schnittstelle Compliance Officer zu ISB und DSB

  • Aufsichtliche Anforderungen an die IT Governance:
    o Ist die Auslagerung Datenschutz-Compliant?
    o Schnittstellen zwischen Auslagerungsbeauftragten, ISB und DSB prüfungssicher festlegen
  • AT 7: Prüfungsschwerpunkt IT-Compliance:
    o IT-Strategie, IT-Umfeld und IT-Organisation im Fokus der neuen MaRisk
    o Sicherer Umgang mit selbst entwickelten IT-Anwendungen, Zugriffsrechten, IT-Abnahmen sowie Veränderungen im IT-System

Neuer Handlungsbedarf für Was muss ich als Compliance Officer machen? S&P Online Lehrgang

  • Akuter Handlungsbedarf für die Compliance Funktion aus EBA, EZB und SREP-Vorgaben
  • Sorgfaltspflichten als Compliance Officer sicher erfüllen – Risiken aus der Garantenstellung gezielt begrenzen
  • Vermeidung von Rechtsrisiken:
    o Risikoanalyse für ein prüfungssicheres Legal Inventory
    o Aufsichtsrecht: Vorgaben für ein Legal Inventory
    o Durchführung der qualitativ verschärften Risikoanalyse auf Basis einheitlicher Scoring-Kriterien
  • Wie können Compliance-relevante Risiken ermittelt und kontrolliert
    werden?
  • Kontrollplan Compliance:
    o Überwachungs- und Kontrollhandlungen im Überblick
    o Revisionssichere Überprüfung der Compliance-Vorgaben

 

Seminartag 2 – Was muss ich als Compliance Officer machen? S&P Online Lehrgang

Datenschutz-Compliance: Das müssen Sie wissen

  • Überblick zu EU-DSGVO und BDSG:
    o „Data Protection by Design“ und „Data Protection by Default“
    o Striktere Löschpflichten und Recht auf Vergessenwerden
    o Neue Compliance-Meldepflichten: Organisation der Datenflüsse und Prozesse mit der Datenschutzrichtlinie
  • Besonderheiten für Unternehmensgruppen/Konzerne
  • Meldepflichten bei Datenschutz-Vorfällen
  • Neue Zuständigkeiten der Datenschutz-Aufsichtsbehörden: Sanktionen und Bußgelder

Betrieblicher Datenschutzbeauftragter: Aufgaben, Pflichten und Rechte

  • Benennung, Stellung und Aufgaben im Überblick
  • Wirksamkeit der Maßnahmen kontrollieren und überwachen
  • Risikobeurteilung der mit den Verarbeitung verbundenen Risiken
  • Mehr Akzeptanz schaffen: Überzeugende Kommunikation der Prüfungsergebnisse
  • Erledigungsverfahren effizient einrichten: Maßnahmenverfolgung und Follow Up-Prozesse in der Praxis

Datenschutz-Managementsystem: Auf was kommt es an?

  • Erweiterte Dokumentations- und Sorgfaltspflichten sicher erfüllen
  • Risikobasierter Datenschutz:
    o Durchführung eines prüfungssicheren Risk Assessments
    o Verarbeitung besonderer Kategorien personenbezogener Daten
  • Anforderungen an die Datenübermittlung an Drittländer
  • Datenschutzrechtliche Folgen des „Brexit“

 

Seminartag 3 – Was muss ich als Compliance Officer machen? S&P Online Lehrgang

Neues Geldwäschegesetz 2020: Verschärfte Anforderungen an die Geldwäscheprävention> 55 Erwägungsgründe und deren Auswirkungen auf die Geldwäscheprävention

  • Aktionsplan mit neuen Anforderungen an die
    o Anbieter von virtuellen Währungen und Fiatgeld (EG 8 bis 11)
    o Überwachung von politisch exponierten Personen (EG 23)
    o risikobasierte Überprüfung der vorhandenen Kunden (EG 24)
    o Offenlegungspflichten von wirtschaftlichen Eigentümern (EG 28 bis 42)
    o Grenzüberschreitenden Korrespondenzbankbeziehungen (EG 43)
    o Amtshilfe zwischen den EU-Mitgliedsstaaten (EG 44 bis EG 50)
  • Verstärkte Sorgfaltspflichten bei Drittländern mit hohem Risiko, die strategische Mängel aufweisen — Neue Anforderungen der EU Delegierten Verordnung Task Force FinTech: Monitoring von Crypto-Transaktionen und Nutzung virtueller Währungen
  • Verzahnung mit den Sektor-spezifischen Leitlinien zur Geldwäscheprävention und der nationalen Risikoanalyse

Interne Sicherungsmaßnahmen § 10 GwG im Fokus der Aufsichtsbehörden

  • Handlungsstrategien bei ungewöhnlichen, komplexen und auffälligen Geschäftsbeziehungen bzw. Transaktionen
  • Aktuelle Fallstudien aus dem Bereich Geldwäsche, Terrorfinanzierung und Betrug:
    • Geldwäscheprävention bei Finanzunternehmen
    • Geldwäschetypologien in der Factoring- und Leasingbranche
    • Anhaltspunkte für Geldwäsche bei Immobilien und im Güterhandel
    • Besondere Anforderungen bei Glückspielanbieter
  • Verdachtsmitteilungen nach §§43, 45 GwG und Verhalten im Verdachtsfall

EU Geldwäscherichtlinie: Verschärfung der strafrechtlichen Bekämpfung

  • 24 Erwägungsgründe zur 6. EU Richtlinie im Überblick
  • Änderungen zum Katalog der Vortaten sowie zu Steuerstraftaten
  • Neue strafverschärfende Vorschriften für Verpflichtete
  • EU-weite Freiheitsstrafe von mindestens 4 Jahren

 

Seminartag 4 – Was muss ich als Compliance Officer machen? S&P Online Lehrgang

Aufgaben und Pflichten des WpHG-Compliance Officers

  • Haftungsrechtliche Garantenstellung – aktuelle BGH-Urteile zur Verantwortlichkeit
    von Beauftragten
  • Gezielte Begrenzung von persönlichen Haftungsrisiken für MaRisk-/ WpHG-
    Compliance Officer
  • Pflichten aus der MiFID-Organisationsverordnung sowie den MaComp
  • BT 1. Organisatorische Anforderungen und Aufgaben der Compliance-Funktion
    • Überwachungsaufgaben
    • Risikoanalyse WpHG-Compliance
    • Überwachungshandlungen
    • Berichtspflichten und Einhaltung des Mindestinhalts
    • Beratungs- und Beteiligungsaufgaben

MiFID II in der Praxis: Darauf müssen Sie als WpHG-Compliance

  • Officer achten> BT 2: Überwachung persönlicher Geschäfte: Welche Personen und Geschäfte sind relevant?
  • Basisinformationsblatt nach PRIIPs-Verordnung: Anforderungen an redliche, nicht irreführende und eindeutige Informationen
  • BaFin veröffentlicht 5 Feststellungen zu Product Governance und Prüfung der Geeignetheit nach § 31 Abs. 4 WpHG
  • Der Beschwerdebericht: Mindestanforderungen an das Beschwerdemanagement (RS 06/2018 + BT 12) prüfungssicher umsetzen

Aufgaben und Pflichten des Vertriebsbeauftragten und des Single OfficersBerater im Spannungsfeld zwischen Kunde, Bank und Aufsicht

  • Kick-back und Lehmann-Urteile zur Konkretisierung der Aufklärungspflichten> Mittelbare und unmittelbare Vertriebsvorgaben an die Anlageberater: Vertriebssteuerung mit Muster-Depots und Vorgaben zu Umsatz, Volumen und Ertrag
  • Neue Anforderungen an komplexe Produkte und Querverkäufe (BT 13 / 14)
  • Kontrollplan des Vertriebsbeauftragten: Überwachungs- und Berichtspflichten, Überprüfung der Vertriebsvorgaben, Vermeiden von Interessenkonflikten
  • Ernennung eines Single Officers gemäß § 81 Abs. 5 WpHG
    • Aufgaben und Befugnisse des Single Officers
    • Risikoanalyse – Vorgaben zur Drittverwahrung
    • Risikoorientierte Überwachung des Dritte
  • Schnittstelle WpHG-Compliance, Vertriebsbeauftragter und Single Officer

 

 

Die Teilnehmer erhalten die S&P-Tool Box mit Tipps zur Umsetzung Was muss ich als Compliance Officer machen? S&P Online Lehrgang:

1. Tag

  • S&P Check: Systemprüfung zum IT-Compliance
  • S&P Tool Legal Inventory: Risk Assessment MaRisk Compliance
  • S&P Muster: Stellenbeschreibung und Kontrollplan für den Compliance- Beauftragten

2. Tag

  • Muster-Handbuch Datenschutz-Management (Umfang ca. 40 Seiten)
  • S&P Check: Datenschutz, IT-Sicherheit und Cyber-Risiken
  • S&P Self Assessment: Wie gut ist das Datenschutz Management im eigenen Unternehmen?
  • S&P Excel Tool: Risk Assessment Datenschutz
  • S&P Check: Mindestanforderungen an betriebliche Organisationsregeln
  • Komplett-Dokumentation für die direkte Umsetzung des Anti-Geldwäsche- und Fraud- Systems (Umfang ca. 80 Seiten)
  • Praxis-Leitfaden und Checklisten zur Prüfung komplexer Geldwäschestrukturen
  • Umsetzungs-Fahrplan zum Geldwäschegesetz 2020

3. Tag

  • S&P Check: Präventionsmaßnahmen und Kontrollhandlungen
  • S&P Kontroll-Tool: Kontrollhandlungen als Geldwäschebeauftragter prüfungssicher nachweisen

4. Tag

  • S&P Tool: Risikoanalyse WpHG-Compliance
  • S&P Handbuch: Rahmenbedingungen für die WpHG-Compliance Funktion
  • S&P Stellenbeschreibung WpHG-Compliance
  • S&P Tool: Präventionsmaßnahmen und Kontrollplan WpHG-Compliance
  • S&P Handbuch: Rahmenbedingungen für das Beschwerdemanagement
  • S&P Handbuch: Rahmenbedingungen für die Funktion Vertriebsbeauftragter

 

Die Teilnehmer haben auch folgende Seminare Compliance gebucht…

Compliance Management im Unternehmen

Compliance Update

Auslagerungen im Fokus der Bankenaufsicht

MaRisk – Risikotragfähigkeit – SREP – ICAAP

MaRisk 6.0 – neue Anforderungen an das Risikomanagement

Risikomanagement und Internes Kontrollsystem

Compliance und Risk-Management für Unternehmer

Lehrgang Qualitätsmanagement mit Zertifizierung

Datenschutz – Pflichten für Geschäftsführer und Compliance


Sie suchen ein E-Learning zur Sicherstellung der Sachkunde. S&P E-Learning bietet Ihnen Compliance-Schulungen mit prüfungssicheren Nachweisen.

S&P Online Schulungen: Spannend + Interaktiv + Persönlich. Der neue Weg zur Weiterbildung mit Online Schulungen. Wählen Sie gleich Ihren Termin für die nächste Online Schulung aus.

Pin It on Pinterest

Share This